Hier entsteht die Internetpräsenz des


FORUM FÜR AUSLÄNDISCHE ÄRZTE IN DEUTSCHLAND

betrieben von der

EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES
EWIV (i.G.)

 

EUROPEAN ACADEMY FOR EMPLOYMENT AND SOCIAL AFFAIRES
MEDICAL TRAINING CENTER GERMANY

 

HOME  

DEUTSCHLAND BENÖTIGT DRINGEND JEDEN GUT QUALIFIZIERTEN ARZT!

Daher ist es notwendiger denn je, Ärztinnen und Ärzten aus dem Ausland schnell, konkret und zielführend zur vollen Anerkennung ihrer Qualifikationen in Deutschland und zur deutschen Approbation zu führen. Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES ist dazu Werkzeug und Schlüssel in einem. Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES ist das Willkommenszentrum und der Weg in die Zukunft.

Aus diesem einen Ziel wurde das Ausländische Ärzteforum der Akademie ins Leben gerufen. Es ist nun an den ausländischen Ärztinnen und Ärzten in Deutschland selbst, dieses Forum so mit Leben zu füllen, dass möglichst viele Kolleginnen und Kollegen, am Ende aber vor allem auch möglichst viele Patientinnen und Patienten positive Auswirkungen erfahren

 

 

Guten Tag liebe Ärztinnen und Ärzte aus und in der ganzen Welt. Unser Forum für ausländische Ärzte in Deutschland heißt Sie herzlich willkommen. Deutschland heißt Sie herzlich willkommen.

Möchten Sie als Ärztin oder Arzt gerne in Deutschland leben und arbeiten?
Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das Forum für ausländische Ärzte in Deutschland ist genau die richtige Adresse, die Sie auf Ihrem Weg in Ihre neue Zukunft in Deutschland begleiten wird. Wir sagen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ihrem Ziel in Deutschland näher kommen werden.

VOM ERSTEN VISUM BIS ZUR APPROBATION

Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES will den migrationswilligen Ärztinnen und Ärzten aus aller Welt Freund & Partner, Anwalt & Lehrer, Anlaufstelle & Heimstadt in einem sein.
Wir helfen bei der Zusammenstellung aller notwendigen Unterlagen für die Visa und die Approbationsanträge. Wir helfen beim Erlernen der Deutschen Sprache und bei der Vorbereitung auf den Fachsprachentest. Wir helfen bei der Vorbereitung der möglicherweise notwendig werdenden Kenntnisprüfung. Wir helfen bei der Unterbringung in Gastfamilien im ersten Jahr in Deutschland ebenso wie bei der Bewerbung der neuen, künftigen Kolleginnen und Kollegen für Hospitationsstellen in Kliniken und Krankenhäusern. >>> Mehr zum PROGRAMM HIER.

WIR SIND BEREIT - ABER WIR BRAUCHEN AUCH HILFE:

WIR SUCHEN BEREITS TÄTIGE ÄRZTINNEN/ÄRZTE ALS PATEN & TUTOREN

Gleichzeitig laden wir aber auch alle bereits in Deutschland lebenden und tätigen Ärztinnen und Ärzte ein, sich in unserem Forum zu engagieren. Haben Sie vielleicht Interesse, gegen ein kleines Anerkennungshonarar eine oder gerne auch mehrere Patenschaften und Tutorien für Kolleginnen und Kollegen zu übernehmen?
Sie haben ja bereits einschlägige Erfahrungen mit Deutschalnd und insbesondere der deutschen Bürokratie gemacht. Wer anders als Sie könnte also den Newcomern mit dem einen oder anderen Praxistipp weiterhelfen. Natürlich ist es u. U. für Sie leichter, in Ihrer Muttersprache mit Kolleginnen und Kollegen des gleichen Sprachenraumes zu kommunizieren. Natürlich lernen alle im ersten Jahr bei uns intensiv Deutsch. Aber gerade am Anfang ist doch vieles fremd und unbekannt. Können wir Ihr Interesse an unserer Idee wecken? Dann melden Sie sich doch einfach unverbindlich unter der Emailadresse tutor@arztausland.com. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

WIR SUCHEN GASTFAMILIEN FÜR AUSLÄNDISCHE ÄRZTINNEN & ÄRZTE

Die beste Art für ausländische Ärztinnen und Ärzte in Deutschland anzukommen und möglichst schnell praktische Integration zu efahren ist, sie im ersten Jahr in Gastfamilien unterzubringen. Unabdingbare Voraussetzung für die Bewerbung als Gastfamilie ist ein eigenes Zimmer mit geeigneter Ausstattung in Ihrem privaten Einfamilienhaus, Ihrer Eigentums- oder auch Mietwohnung*. Ihr Gast nimmt dabei weitestgehend an Ihrem Familienalltag und regelmäßig auch an den Mahlzeiten teil. Für Ihre Gastfreundschaft erhalten Sie eine interessante Aufwandspauschale. Darüber und über weitere Voraussetzungen und Notwendigkeiten informieren wir Sie ausführlich auf Anfrage.
Können wir dafür Ihr Interesse wecken? Für weitere Informationen hier klicken.
*)
In Mietwohnungen ist in jedem Fall die Zustimmung des Vermieters erforderlich.

WIR SUCHEN DEUTSCHLEHRERINNEN UND -LEHRER SOWIE
LEHRAMTSANWÄRTERINNEN UND -ANWÄRTER FÜR DEUTSCH

Für Teilnehmergruppen zwischen 10 und 20 ausländischen Ärztinnen & Ärzten suchen wir Personen, die Deutsch als Fremdsprache vermitteln und erklären können. In der Regel starten unsere Teilnehmer mit einem Mindesteinstiegsniveau A1.2, welches sie bei den Goetheinstituten in Ihren Heimatländern als Zugangsvoraussetzung nach Deutschland erlernen müssen. Sie unterrichten bis zum Niveau B2 und begleiten die Teilnehmer bis zum Goethe-Zertifikat B2.
Sind Sie interessiert? Hier gibt es weitere Infos!


WIR SUCHEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE BZW. MEDIZINSTUDENTINNEN/-STUDENTEN HÖHERER SEMESTER ZUR VORBEREITUNG AUF DIE FACHSPRACHENPRÜFUNG

Für vorgenannte Teilnehmergruppen zwischen 10 und 20 ausländischen Ärztinnen & Ärzten suchen wir qualifizierte Ärztinen und Ärzte zur Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung. Auch Medizinstudentinnen und -studenten der höheren Semester bzw. PJler etc. dürfen sich bewerben. Die Email für Ihre Kontaktaufnahme lautet fachsprache@arztausland.com

 

Die EU-Akademie wird zum Ende dieses Jahres bzw. Anfang 2018 ihre Arbeit aufnehmen, sobald alle notwendigen Strukturen angemessen und seriös vorbereitet bzw. aufgebaut sind.

 

DAS PROGRAMM

 

ANERKENNUNG
AUSLÄNDISCHER ARZT

 
RECOGNITION OF
FOREIGN DOCTORS 
 
RECONNAISSANCE
MEDECIN ETRANGER
 
MIGRATION AUSLÄNDISCHER ÄRZTE  
   
GASTFAMILIEN
STÄNDIG GESUCHT
 
DEUTSCHLEHRER/INNEN
STÄNDIG GESUCHT
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
IMPRESSUM